Silvester-Tipp 2010

Hallihallo liebe Patienten und Freunde der Praxis und des Hofes Hutmacher,

ich hatte ein wunderwunderschönes Weihnachtsfest mit meiner Familie. Unsere Weihnachtsaktion geht
an Silvester zu Ende, da gab es viele Mail´s mit Dankbarkeit für unsere Arbeit, aber auch ein paar kritische
Fragen. Ein Frage, die häufiger gestellt wird, wollte ich hier öffentlich beantworten, die andere Fragen haben mich zum Energie-Tipp inspiriert, als Abschlussgedanken zu diesem Jahr.

Die Frage:
Sind Aufstellungen nicht einmischen in Energiefelder anderer Menschen?

Ich hatte bereits einen Podcast besprochen, weil ich mit dieser Frage öfter angeschrieben werde. Podcast Nr. 41 handelt um die Frage, Motiv des Handelns. Meiner Meinung nach ist bei einer Aufstellung das Motiv des Handelns ausschlaggebend für die Wirkung. Meine Wahrheit ist, ich kann andere Menschen nicht negativ manipulieren. Ich kann nur mich verändern. Wenn ich eine Situation, einen anderen Menschen besser verstehe, mich in einem Aspekt besser verstehe, kann ich konstruktiver, damit meist liebevoller, verständnisvoller agieren.

Aber wir kommen aus Erinnerungen, bei Interesse Podcast Nr. 64 - Aufstellungen mit früheren Leben, Erinnerungen mit viel Machtmissbrauch, viel Gier, Neid, Gewalt und Demütigungen. Da scheint es Sinn zu machen, Angst vor Macht und Manipulation zu haben.

Eine der Möglichkeiten nicht andere Menschen aufzustellen, sich aber trotzdem mit der effizienten Technik der Aufstellungen beschäftigen zu können, sind ja Aufstellungen mit Themen, die einen selbst betreffen, wie Gefühle und man selbst, ob Angst, Glück, Geld, Arbeitsprojekte, Aufstellungen mit dem Körper, vielfältige Aspekte, die ja in unserer Ausbildung benannt sind.
Damit möchte ich nochmal die Kraft der Aufstellungen betonen mit positiven Ankern. Ob Engel, Bäume,
aufgestiegene Meister, was Euer spirituelles Weltbild hergibt. Unsere CD - Aufstellungen mit Engel und Meister, unser Fortbildungsmodul Aufstellung mit spirituellen Wurzeln sind eine Fundgrube an Ideen, Inspiration und Heilvorschlägen. Dazu haben wir als Anregung und Hilfe für die schwierigen Phasen heute noch einen Podcast Nr. 69 online gestellt. Ein Ausschnitt aus unserem Fernstudium Erzengel und die 7 Strahlen - Die Meditation mit Erzengel Zadkiel. http://www.hof-hutmacher.de/podcast.htm


Energie-Tipp Aktuell

ko(s)mische Tendenzen derzeit (28.12.10)


Tipp 1: Feinde zu Freunden heilen

Wer hat Euch in diesem Jahr wirklich wirklich als allerhärtestes auf die Geduldsprobe gestellt, Euch
auf allen Gefühlen rumgeorgelt. Sei es Verletzung, sei es Ohnmacht, sei es Wut, Trauer, Eifersucht...
Und wie wäre es, wenn Ihr an Silvester, der Nacht der Verwandlung, eine besonders große Chance
habt, diese Dinge im alten Jahr zu lassen? Diese Dinge zu transformieren, Euch jetzt in diesen letzten
Tagen darauf vorzubereiten?
Dann überlegt mal, ob Ihr diesem Mensch innerlich jetzt begegnen wollt?
Ob mit Aufstellung, ob mit Meditation, ob schriftlich oder mit Gedanken bei Eurem Tun, Spazieren gehen..

Was hatte dieser Feind für eine Macht? Wo hat er Euch besonders getroffen? Wo ist die Resonanz
hergekommen? Was müsst Ihr verachten, verurteilen, wegschieben???

Ich liebe den Gedanken, die Welt zu verändern, zu heilen. Aber für mich steht dabei im Vordergrund:
Wenn jeder vor seiner Türe wischt - wäre überall auf der Welt gewischt!!

Was kann ich also verändern in mir? Heilen in mir? Auf welchen Urgrund fällt dieser Feind? Was liegt
unter der Fassade des real Erlebten? Was wenn der Feind zum Freund, zum Botschafter wird?
Wenn dieser mir dringend was sagen möchte, ich mir bisher dafür keine Zeit nehmen konnte? Die
Botschaft nicht verstanden wurde? Vielleicht kein Raum war, weil es ratlos macht, weil man nicht
weiß wie man es verändern soll, weil es weh tut??

Schritte in Aufstellungen:
Ich nehme Dich ernst mit Deiner Botschaft. Im Augenblick kann ich sie noch nicht verstehen, aber
ich öffne mich, um sie verstehen zu wollen!
Ich bin bereit die Botschaft zu empfangen! Die Idee, neuen Gedanke, veränderten Gefühlen.

Und wer bin ich, wenn ich die Botschaft verstanden und integriert habe?

http://www.youtube.com/watch?v=bP9_bcDPW28 .. lasst uns aufstehen, macht Euch auf den Weg...


Tipp 2: Empfangen

Mutter nervt - Maria passt nicht - was geht noch?
Wer mit seinem Mutterkonflikt überfordert, abgenervt ist. Keine Kraft hat sich damit auseinander
zu setzen, aber trotzdem im Leben Mangel ist. Da gibt es noch eine Idee zum Empfangen. Erlebt
es in Euch, setzt Euch irgendwo in Ruhe hin..Bequem, gemütlich sitzen!!

Legt die Hände mit den Handflächen nach oben auf die Schenkel. Fühlt wie es ist zu empfangen,
atmet empfangend, stellt Euch vor wie Ihr empfangt - Liebe, Geborgenheit, Zufriedenheit, Freiheit,
Glück, Gesundheit, Gelassenheit, Geld, einen Job, Partner.. was Euch im Herzen so sehnsüchtig fehlt...

Atmet empfangend und fühlt die Sätze in Euch schwingen - Ich empfange alle Geschenke von Herzen.
Ich öffne mich zu empfangen, was das Universum mir schenken will. Ich empfange in Freude und
Dankbarkeit... oder die Sätze die für Euch stimmen.

Jetzt TUN : -)))))

Tipp 3: Meister der Silvesternacht: St. Germain

Die violette Flamme der Verwandlung arbeitet intensiv in der Silvesternacht. Viele Kirchen schließen
das Jahr mit einem Abschlussgottesdienst, in dem mit Frieden und Segnung das vergangene Jahr
beendet wird. ...
Die Kraft von St. Germain schenkt besonders Freiheit in alten Glaubensmustern, durchbricht alte
Verhaltensmuster, die lange überflüssig sind, ob Karma genannt, oder Verstrickung - Lösung,
Freiheit - erkennen ich habe die Wahl was ich lebe, ist die Macht dieser Energie.

Noch heute bin ich zutiefst dankbar, dass mich mein Weg auf besondere Weise nach Californien
geführt hat, dass ich dort am Erscheinungsort von St. Germain auf den Berg Mount Shasta geführt
wurde. Gesehen, gefühlt, erlebt habe... Manche Erlebnisse sind kaum zu schildern, wirken menschliche
Worte und Fügungen fast kitschig.

Sich in violett einhüllen, Visualisieren der Farbe, sich mit der Heilenergie verbinden schenkt Kontakt
mit diesen Aspekten.

Oder wie auf CD oder Modul - Aufstellungen mit spirituellen Wurzeln/ zum Beispiel einen Stuhl
für sich einen für St. Germain... fühlen, erleben, wirken lassen

Podcast Nr. 69 Meditation mit Erzengel Zadkiel - der Engel des violetten Strahls

herzlichste Grüße zum Jahresabschluss vom Hof, allen Zwei- und Vierbeinern

Angelika Wolf und Wilhelm Hutmacher


unsere Weihnachtsaktion :-)) Endet am 31.12.2010

unsere Ausbildung Supervision mit Aufstellungen
PLUS 1 Modul gratis für 2.500,-- € statt 2.900,-- €


außerdem gibt es Sonderpreise für unsere Module:
1 Modul 300,-- €
2 Module 500,-- €
3 Module 750,-- € statt je Modul für 400,-- €



Ihr wollt mehr lernen und Euch selbst heilen, Fülle
und Gesundheit in Euer Leben ziehen, beruflich
weiterkommen, anderen helfen?


Unsere CDs und Filme:

www.hof-hutmacher.de/cd.htm

Unser Fernstudiengänge:


Aufstellungen für sich selbst lernen und anwenden, Heilung im Leben
durch Verstehen der Zusammenhänge, Bewußtwerdung der inneren
Zusammenhänge, und dadurch das Außen. Heilung und Verstehen der
Familienwurzeln, damit Krankheit, Geldmangel, Mobbing, Beruflichen Fragen etc.
Anwendung zur Entscheidungsfindung im Unternehmeralltag, Einfühlen in
Probleme mit Angestellten, zur Lösung bei Teamfragen etc.
www.hof-hutmacher.de/fern_supervisionen.htm

mit den verschiedenen Aufbaumodulen:
Weiterbildung im Bereich Coach, Lehrer, Therapeuten, Immobilienmakler,
Landwirte, Arbeit mit Kindern, Arbeit mit Tieren, etc.
www.hof-hutmacher.de/fern_aufbaukurse.htm


Homöopathie-Grundkurs
Sich Selbst mit Homöopathie helfen können bei Husten, Schnupfen, Durchfall,
Verletzungen und vieles mehr. Anwendung und Dosierung verstehen.
Antworten auf alle grundsätzlichen Fragen der Homöopathie.
Grundausbildung für Mensch und Tier in den wichtigsten Lebenssituationen.
www.hof-hutmacher.de/fern_homoeohathie.htm


Pendeln und Umgang mit dem Einhandrute lernen
Sie sind sich unsicher bei der Mittelwahl der homöopathischen Mittel, bei der Wahl der
richtigen Bachblüte, in Ernährungsfragen etc? Die Einhandrute und der Pendel können die
Antwort sichtbar machen, schenken Vertrauen in Ihre tiefes Wissen und Intuition.
www.hof-hutmacher.de/fern_pendeln.htm


Die Kraft der 7 Strahlen der Erzengel nutzen
In schwierigen Lebensphasen, Schmerz, Trauer, Ohnmacht und Ängsten kann uns die
Kraft der Engel helfen und heilen, als wichtiger Bestandteil den Alltag begleiten. Jeder
Wochentag kann einer Farbe, einem Engel, einem Thema zugeordnet werden. Negatives
wird in Freude, Lebenslust, Mut und Vertrauen verwandelt.
www.hof-hutmacher.de/fern_erzengel.htm